• 04101/5324050
  • Info@pump-immobilien.de
Immobilien sind unser Geschäft. Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg.

Das digitale Exposé erweitern

Wohnzimmer mit Kamin

Interessenten mit einzelnen Bildern Einblicke in die angebotene Immobilie zu gewähren ist schon heute die gängige Methode um dem potentiellen Käufer einen ersten Eindruck vom Objekt zu vermitteln. Einfache Bilder sind oft jedoch wenig aussagekräftig und bringen die Besonderheiten der Immobilie kaum zum Ausdruck. Mit modernster Technik können wir heutzutage einen virtuellen Rundgang durch Ihre Immobilie erstellen, der von Interessenten bequem online abrufbar ist. Eine solche virtuelle Besichtigung bietet weit mehr als einfache Bilder und vermittelt den Gesamteindruck der Immobilie authentisch und greifbar für einen erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie.

Eine virtuelle Besichtigung im Exposé Ihrer Immobilie bringt auf dem Markt somit auch einen erheblichen Vorsprung gegenüber anderen Objekten. Häufig bedeutet das mehr ernsthafte Kaufinteressenten und eine höhere Nachfrage.

Ausführliche Eindrücke schon vor der Besichtigung

Terrasse mit Holzboden

Eine virtuelle Besichtigung wird mit modernster Ausrüstung erstellt. Dabei werden 360° Aufnahmen der jeweiligen Räume gemacht, die per Software zu einem digitalen, interaktiven Rundgang durch die Immobilie zusammengesetzt werden. Mit einer virtuellen Besichtigung kann jeder Interessent noch vor einem Termin vor Ort einen ausführlichen Eindruck von dem Objekt sammeln. Das führt dazu, dass sich meist nur ernsthafte Interessenten zu Besichtigungsterminen anmelden. So sparen Sie sich den "Besichtigungstourismus" und wir können in der eingesparten Zeit zugleich mehr aussichtsreiche Besichtigungen durchführen.

Keine frustrierenden und ergebnislosen Besichtigungen mehr

Helles Wohnzimmer

Ein Kernbestandteil des Verkaufsprozesses ist die von uns durchgeführte Besichtigung des Objekts. Um jeden Termin erfolgreich zu gestalten, ist eine gewisse Vorbereitung und Terminplanung von Nöten. Insbesondere wenn Sie Ihre Immobilie noch bewohnen, wird selbstverständlich jeder Termin mit Ihnen abgestimmt. Unnötige Besichtigungstermine, die durch "Besichtigungstourismus" entstehen, ziehen den Verkaufsprozess unter Umständen in die Länge.

Durch die virtuelle Besichtigung lassen sich authentische und greifbare Eindrücke jedoch meist bereits am heimischen Computer sammeln. Wenn die Immobilie den Interessenten nicht zusagt, kommt es somit in der Regel gar nicht erst zu einer Besichtigung vor Ort. Die Quote der kaufwilligen Interessenten ist mit einer virtuellen Besichtigung im Exposé des Objektes ungemein höher.

Stressfrei und ohne Nachteile

Das Erstellen der virtuellen Besichtigung ist fast genauso einfach wie das Aufnehmen von Fotos für das Exposé und stellt für Sie somit keinen zusätzlichen Stressfaktor dar. Zudem zeigen Sie in der virtuellen Besichtigung nichts, was der Interessent bei der persönlichen Besichtigung nicht ohnehin sehen würde. Somit bietet eine virtuelle Besichtigung sowohl für Sie als auch für Interessenten nur Vorteile. Das Exposé Ihrer Immobilie wird durch dieses zusätzliche Element aufgewertet und macht einen noch positiveren Eindruck auf potentielle Interessenten.

Sie haben noch eine Frage zu unseren virtuellen Besichtigungen? Dann rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns bei Ihnen!